Über 2.000 Läufer setzen ein Zeichen!

Foto 30.09.18, 14 34 17
… bereits zum dritten Mal in Folge fand der „Zero Hunger Run“ in Bonn statt. Das Ziel der Welthungerhilfe ist es, dass bis zum Jahr 2030 niemand mehr weltweit Hunger erleidet. Mit der Teilnahme und der Startergebühr haben dieses Jahr über 2.000 Läufer Geld für den guten Zweck gespendet. Unter Ihnen auch der neue Generalsekretär der Welthungerhilfe, Matthias Mogge. Der Oberbürgermeister von Bonn Ashok-Alexander Sridharan ist Schirmherr des Projektes und gab den Startschuss für den 10KM Lauf. Botschafter der Welthungerhilfe Robert Redweik gab den Startschuss für die 5 KM Lauf und ich, darüber freue ich mich besonders, gab das Startzeichen für den Bambinilauf. Leider konnte ich dieses Jahr aus gesundheitlichen Gründen nicht an dem 5 KM teilnehmen aber im nächsten Jahr ist es fest eingeplant.
Foto 30.09.18, 09 45 30
Foto 30.09.18, 16 30 53 Foto 30.09.18, 14 57 44 Foto 30.09.18, 14 57 40 Foto 30.09.18, 14 57 40 (1)